Spenden

Mit Ihrer Spende können Sie viel bewirken!

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren und uns durch eine Spende unterstützen wollen. Unsere Organisation ist wegen der Förderung von mildtätigen Zwecken und zum Zwecke der amtlich anerkannten Verbände der freien Wohlfahrtspflege von der Körperschaftssteuer und der Gewerbesteuer befreit.

Für Ihre Spenden erhalten Sie deshalb von uns eine Zuwendungsbestätigung, welche Sie im Rahmen Ihrer Steuererklärung zum Abzug bringen können.

Es ist möglich für eine spezielle Einrichtung oder einen bestimmten Zweck zu spenden. Die von Ihnen gespendeten Gelder werden gemäß dem angegebenen Verwendungszweck verwendet.

Ihre Spende können Sie auf folgendes Konto überweisen:

Kontoinhaber Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Plauen e.V.:
Kreditinstitut: Sparkasse Vogtland
BLZ: 870 580 00
Kto: 3 180 006 551
BIC: WELADED1PLX
IBAN: DE13 8705 8000 3180 0065 51
Verwendungszweck: z. B. „Allgemeine Spende für die Kindertagesstätte „Knirpsenburg“

Im Namen der Mitarbeiter und aller Hilfebedürftigen in den Einrichtungen bedanken wir uns jetzt schon recht herzlich.

Mit freundlichen Grüßen 

Katrin Schmidt

Ansprechpartnerin der Geschäftsführung


In diesem Zusammenhang möchten wir uns ganz herzlich bei der Vielzahl der Spender bedanken, die uns in den letzten Jahren so zahlreich unterstützt haben.

 

 

Spendenprojekte 2015


Eine Kletterwand für den Sportraum im AWO-Kinder- und Jugendhaus

Momentan suchen wir Unterstützer um im  Kinder- und Jugendhauses in Plauen eine Kletterwand im Sportraum zu bauen.

 

 

 

Kinder- und Jugendhaus hat neues Baumhaus

Endlich ist es soweit. Nach fast 2-jährigem Planen und dank der finanziellen Unterstützung vieler Förderer wurde der Traum vom Baumhaus im Garten des AWO-Kinder- und Jugendhaus Wirklichkeit. Der Holzgestalter Alexander Ossyra baute das Haus in eine bestehnde Baumgruppe.

zurück

 

 

Spendenprojekte 2014


Stadtwerke Plauen sponsern Training mit dem Schwimmverein Plauen

Die Jungs der Gruppe bekamen die Gelegenheit am Wasserballtraining des Schwimmvereins Vogtland (SSV) teilzunehmen. Die Mädchen hingegen konnten sich beim Schwimmtraining ausprobieren. Nach anfänglicher Skepsis und Zurückhaltung tauten die Kinder dank des SVV-Trainerteams, welches die Kids auf spielerische Weise mit dem Wasser vertraut machte.

Nach zwei Stunden Wasserspaß war dann auch der ein oder andere ziemlich kaputt. Da kam ein kleiner Imbiss wie gerufen. Zusammen mit ihren Betreuern stärkten sich die Kids im Stadtbad-Bistro. Zudem überraschten die Stadtwerke Strom Plauen die Kinder noch mit Adventskalendern, bevor Sie voller Eindrücke in einen kalten Novemberabend entlassen wurden.

zurück

 

 

Soroptimist International Plauen spendiert Kindern Zumbakurs

Der Soroptimist-Club Plauen spendet den Kindern des Kinder- und Jugendhauses der Arbeiterwohlfahrt Plauen einen Zumbakurs. Zumba ist ein Fitness-Konzept, welches vom Tänzer und Choreografen Alberto „Beto“ Perez in Kolumbien in den 1990er Jahren entwickelt wurde. Zumba kombiniert Aerobic mit lateinamerikanischen sowie internationalen Tänzen.

Im Soroptimist-Club organisieren sich berufstätige Frauen, welche in der Gesellschaft verantwortungsvolle Positionen wahrnehmen. Sie fühlen sich dem Allgemeinwohl verpflichtet. So wollen sie insbesondere Mädchen und junge Frauen unterstützen. Damit diese ihre Potentiale entdecken und entfalten. Der Zumbakurs soll die Kinder im Kinder und Jugendhaus motivieren, sich aktiv im Leben zu bewegen und an Fitness Spaß zu haben.

zurück

 

 


Fahrt mit Osterrucksäcken zum gläsernen Bauerhof

Mandy Wolf, von den Stadtwerken Plauen, besuchte kurz vor Ostern die familientherapeutische Tagesgruppe der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Plauen. Im Gepäck hatte Sie eine Überraschung. Die Kids erhielten gefüllte „Osterrucksäcke“. Die Stadtwerke Plauen hatten vom geplanten Osterausflug der Tagesgruppe zum „Gläsernen Bauernhof“ nach Siebenbrunn erfahren. „Eine originelles Geschenk zum Osterausflug“ freute sich, Frau Karina Papritz, die Leiterin der Tagesgruppe der AWO-Plauen.

zurück

 

 

Vosla GmbH spendet 300 Euro

Das Kinder- und Jugendhaus der Arbeiterwohlfahrt Plauen in der Straßberger Straße bekam am 15. Januar 2014 Besuch von Vertretern des Unternehmens. Geschäftsführer Gerhard Liebscher und Christine Schuster vom Betriebsrat der vosla GmbH überreichten der stellvertretenden Leiterin des Hauses, Angela Adolph, einen Spendenscheck in Höhe von 300 EURO.

FOTO „vosla GmbH, Heike Gliemann“

zurück

 

 

Spendenprojekte 2013


Arbeiterwohlfahrt Plauen erhält für familientherapeutische Tagesgruppe Puppenhaus

Der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Plauen e.V. erhielt für ihre familientherapeutische Tagesgruppe ein Puppenhaus. Das Haus konnte durch eine Spende der Stadtwerken Strom Plauen in Höhe von 300,00 Euro finanziert werden. Damit helfen die Stadtwerke 10 Mädchen und Jungs im Kinder- und Jugendhaus in der Straßberger Straße in Plauen. „Es sind Kinder aus Familien, denen geholfen werden muss. Wir freuen uns, dass wir Ihnen auf diese Weise ein Lächeln in die Augen zaubern können.", so Mandy Wolf, Pressesprecherin der Stadtwerke Strom Plauen zur Spendenaktion

zurück